Hannover News ! Hannover News & Infos Hannover Forum ! Hannover Forum Hannover Videos ! Hannover Videos Hannover Foto-Galerie ! Hannover Foto-Galerie Hannover News WEB-Links ! Hannover Web-Links Hannover News  Lexikon ! Hannover Lexikon Hannover News Kalender ! Hannover Kalender
Hannover News & Hannover Infos & Hannover Tipps!

 Hannover-News.Info: Hannover News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
 
 Hannover-News.Info <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Who's Online
Zur Zeit sind 66 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Online - Werbung

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Haupt - Menü
Hannover-News.Info - Services
· Hannover-News.Info - News
· Hannover-News.Info - Links
· Hannover-News.Info - Forum
· Hannover-News.Info - Lexikon
· Hannover-News.Info - Kalender
· Hannover-News.Info - Foto-Galerie
· Hannover-News.Info - Testberichte
· Hannover-News.Info - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Hannover-News.Info News
· Hannover-News.Info Rubriken
· Top 5 bei Hannover-News.Info
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Hannover-News.Info
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Hannover-News.Info
· Account löschen

Interaktiv
· Hannover-News.Info Link senden
· Hannover-News.Info Event senden
· Hannover-News.Info Bild senden
· Hannover-News.Info Testbericht senden
· Hannover-News.Info Kleinanzeige senden
· Hannover-News.Info News senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Hannover-News.Info Mitglieder
· Hannover-News.Info Gästebuch

Information
· Hannover-News.Info FAQ/ Hilfe
· Hannover-News.Info Impressum
· Hannover-News.Info AGB
· Hannover-News.Info Statistiken

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Beliebtestes Hannover Video
Hannover: Erlebnis-Zoo Hannover: Reise in die Welt der Tiere, Spar mit! Reisen

Hannover: Erlebnis-Zoo Hannover: Rei ...

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Terminkalender
September 2017
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Seiten - Infos
Hannover-News.Info - Mitglieder!  Mitglieder:552
Hannover-News.Info -  News!  News:7.230
Hannover-News.Info -  Links!  Web-Links:1
Hannover-News.Info -  Kalender!  Events:0
Hannover-News.Info -  Lexikon!  Lexikon:1
Hannover-News.Info - Forumposts!  Forumposts:94
Hannover-News.Info -  Galerie!  Galerie Bilder:263
Hannover-News.Info -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Hannover-News.Info WebTips
Hannover-News.Info ! Hannover bei Google
Hannover-News.Info ! Hannover bei Wikipedia

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Online WEB - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Hannover-News.Info: Hannover News & Hannover Infos & Hannover Tipps !

Hannover News! Wasser auf die Mühlen der Monopolisten?

Geschrieben am Mittwoch, dem 11. August 2010 von Hannover-News.Info

Hannover Infos
Freie-PM.de: Debatte über Glücksspielstaatsvertrag geht auch nach EuGH-Entscheidung weiter

Berlin/München, August 2010 - Am 1. Januar 2008 ist in der Bundesrepublik Deutschland der Glücksspielstaatsvertrag in Kraft getreten. Er sollte das staatliche Monopol für weitere vier Jahre sichern. Bund und Länder versuchten damals, den Markt gegen private Anbieter abzuschotten. Der Staatsvertrag zum Wettmonopol läuft Ende 2011 aus und muss 2010 evaluiert werden. Branchenkenner erwarten, dass man sich letztlich auf eine staatlich regulierte, kontrollierte Öffnung des Marktes einigen könnte. Ein Monopol und Beschränkungen in der Glücksspielbranche sind nach Auffassung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig. Entscheidend sei die Suchtbekämpfung. Doch gerade hier versagt das Monopol.

Der Leiter der Forschungsstelle Glücksspiel an der Universität Hohenheim, Tilman Becker, hat sich jüngst im Deutschlandradio Kultur http://dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1224904/ dafür ausgesprochen, das Lottospielen im Internet zuzulassen. Lotto sei ein ungefährliches Spiel; das Suchtpotenzial sei zu vernachlässigen. Das im Glücksspielstaatsvertrag festgeschriebene Internet-Verbot von Glücksspielen sei in diesem Fall "unverhältnismäßig", so der Wissenschaftler. Hessen erlaubt künftig das Lottospielen mittels elektronischer Briefe. Allerdings wurde das Land deswegen vom Fachbeirat Glücksspielsucht verklagt, der auf den Glücksspiel-Staatsvertrag verweist.

"Wasser auf die Mühlen der Befürworter einer restriktiven Gesetzgebung zum Glücksspiel dürfte allerdings eine Grundsatzentscheidung des Europäischen Gerichtshofes gespült haben. Die Luxemburger Richter erklärten vor kurzem, dass ein staatliches Glücksspielmonopol grundsätzlich zulässig sei. Mit Blick auf Schweden hatte das Gericht in einem Grundsatzurteil befunden, dass kulturelle, sittliche oder religiöse Gründe etwa eine Beschränkung auf staatliche Anbieter rechtfertigen könnten. In dem skandinavischen Land sind Glücksspiele allein gemeinnützigen Veranstaltern vorbehalten. Mit Verweis darauf, dass unter Ausnutzung etwaiger Spielsucht der Bürger keine privaten Gewinne entstehen dürften, ist dort entsprechend die Unterstützung ausländischer Glücksspiele verboten. Monopolbefürworter wittern in dem Gerichtsurteil einen Präzedenzfall, der das deutsche Glücksspielmonopol stärken könnte und dessen Bewertung durch den EuGH noch aussteht, schreibt die Tageszeitung Die Welt und zitiert den Präsidenten der Staatlichen Lotterieverwaltung Bayern Erwin Horak: "Dies ist ein Rückschlag für die kommerzielle Glücksspielindustrie und eine nochmalige Bestätigung des gemeinwohlorientierten Staatsvertragsmodells."

Dieses "Triumphgeheul" könnte jedoch zu früh angestimmt worden sein. Bislang ist laut Welt allerdings zweifelhaft, ob dieser Schritt von europäischer Seite Bestand hat. Kritiker halten die deutsche Glücksspielpolitik für bedenklich, weil Lotto und Sportwetten mit Verweis auf die Suchtgefährdung monopolisiert worden sind, während die ungleich suchtgefährdenderen Spielautomaten etwa unberücksichtigt blieben. Damit seien die in der europäischen Rechtsprechung festgelegten Kriterien der Kohärenz und der Systematik verletzt worden, heißt es. Veranstalter aus verschiedenen Ländern fechten daher das Verbot von Internet-Wetten derzeit an.

Gute Argumente für eine Teilliberalisierung des Sportwettenmarktes lassen sich nach Ansicht von Experten nach über zweieinhalbjähriger Erfahrung mit dem Staatsmonopol nicht von der Hand weisen. "Infolge des Staatsmonopols ist der Marktanteil des staatlichen Glücksspiels in den letzten Jahren stark zurückgegangen, während die Spielautomaten, die erwiesenermaßen in puncto Spielsucht besonders problematisch sind, deutlich zugenommen haben. Im Nachbarland Dänemark hat man beispielsweise Wege beschritten, die vielleicht auch für Deutschland nachahmenswert sein könnten", sagt Wulf Hambach, Gründungspartner der Hambach & Hambach Rechtsanwälte http://timelaw.de, die sich auf Rechtsberatung im deutschen und internationalen Recht der TIME-Branchen (Telekommunikation - IT - Medien & Entertainment) spezialisiert haben. "Dänemark hat aus finanzpolitischen Gründen ein Monopol auf Lotterien beibehalten. Die Kanalisierung des Spielbetriebs im Bereich Sportwetten und Poker erfolgte in Dänemark jedoch nicht durch Verbote, sondern gerade durch eine beabsichtigte kontrollierte Zulassung von Werbung und zwar ausschließlich für in Dänemark zugelassene Anbieter. Die Bewerbung legaler Angebote soll und wird ein weiteres unkontrolliertes Abfließen der Steuern ins Ausland beziehungsweise in den Schwarzmarkt stoppen". Hambach weiter: "Der Glücksspielstaatsvertrag in seiner aktuellen Version hat exakt einen einzigen Gewinner: die Schattenwirtschaft." Der Blick über den nationalen Tellerrand sei unabdingbar, wenn auch die Herausforderungen technischer, rechtlicher und finanzieller Couleur erheblich seien. "Der EU-Vergleich zeigt, dass alle Beteiligten von einer Änderung profitieren. Die Bewerbung legaler Angebote wird ein weiteres unkontrolliertes Abfließen von Steuergeldern ins Ausland bzw. in den Schwarzmarkt stoppen", so der Experte. Brancheninsider hoffen nun, dass sich die Luxemburger Richter solche Gedanken noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Denn eine erneute Zementierung des ihrer Ansicht nach illiberalen Monopols würde nur Verlierer produzieren.

Unterdessen scheint die Gruppe der Liberalisierungsverfechter in Deutschland beständig zu wachsen. Nach Schleswig-Holstein engagiert sich nach einem Bericht der Bild-Zeitung http://bild.de/BILD/regional/hannover/dpa/2010/08/04/niedersachsen-dringt-auf-lockerung-bei-gluecksspielvertrag.html auch die Landesregierung von Niedersachsen für "eine Lockerung des Glücksspiel-Staatsvertrags. Sportwetten privater Anbieter, Internet-Glücksspiel und Lotto-Werbung sollen möglich werden", berichtet das Blatt. Unterstützung für die kontrollierte Zulassung der Wettanbieter signalisiert auch die FDP in Bayern. Julika Sandt, Sprecherin der liberalen Fraktion im bayerischen Landtag für Medien, Kultur, Jugend und Sport, erläuterte ihre Sicht im Newsletter der Fraktion http://fdp-fraktion-bayern.de/?showNews=1&newsID=396&newsWebID=2729&MttgSession=31dd6a4a0a2250e335f23dacd696bb0e: "Das hehre Ziel des Vertrags, nämlich ein wirksamer Jugend- und Gesundheitsschutz, wurde klar verfehlt, da die Anbieter von Internetglücksspiel ihren Firmensitz aus Deutschland verlagerten." Glücksspiel- und Wettanbieter säßen beispielsweise auf Gibraltar. "Gezockt wird weiterhin - und zwar vollkommen unkontrolliert. Das Totalversagen des Glücksspielstaatsvertrags hat eindrucksvoll bewiesen, dass Verbote auch in diesem Bereich kontraproduktiv wirken." Zudem habe der Glücksspielstaatsvertrag einen ganzen "Wirtschaftszweig nahezu lahm gelegt." Ein Anbieter habe in Deutschland 139 von 159 Mitarbeitern entlassen. "Der Staatskasse gehen Steuereinnahmen in Milliardenhöhe verloren. Wir sollten diese Unternehmen wieder in Deutschland zulassen - vorausgesetzt, sie ergreifen Maßnahmen zur Suchtprävention und unterstützen Therapieangebote. Die Unternehmen wollen raus aus der Schmuddelecke und sind bereit, auch unter strengen Konzessionen nach Deutschland zurückzukehren. So bieten sie an, einen Teil ihrer Gewinne in Sport- und Kulturförderung zu investieren", so die Ausführungen der FDP-Abgeordneten.
Das Redaktionsbüro Andreas Schultheis bietet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ghostwriting, Manuskripte, Redevorlagen etc. für Unternehmen, Verbände, Politiker.
Andreas Schultheis, Text & Redaktion
Andreas Schultheis
Heisterstraße 44
57537
Wissen
schultheisoffice@aol.com
02742967527
http://xing.com/profile/Andreas_Schultheis2

.Info

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Hannover-News.Info als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Hannover-News.Info distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Wasser auf die Mühlen der Monopolisten?" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Hannover-News.Info könnten Sie auch interessieren:


Zoo-Hannover-1 ...

Zoo-Hannover-1 ...

Zoo-Hannover-1 ...

Zoo-Hannover-1 ...

Zoo-Hannover-1 ...

Zoo-Hannover-1 ...
Diese Forum-Threads bei Hannover-News.Info könnten Sie auch interessieren:

 Früher war so etwas in Hannover? (Aaron1, 17.04.2017)

 Was wird nun aus VW? (Ortwin59, 23.02.2016)

 Was hat es mit Niedersachsen auf sich? (Aaron1, 29.06.2015)

 Gibt es so etwas in Hannover auch? (Dora39, 17.06.2014)

Diese Forum-Posts bei Hannover-News.Info könnten Sie auch interessieren:

  Der Relegationsplatz ist erst mal verfestigt. Und die kommenden Gegner, da ist garantiert was zu machen. Und der Unterschied vom Relegationplatz zum Spitzenreiter Stuttgart sind gerade mal drei ... (HannesW, 03.05.2017)

  Na das was sich letztens beim \"Ortsderby\" 96 gegen Eintracht abgespielt hat kann man auch nicht als das Übliche abstempeln. Das hatte schon Bürgerkriegscharakter. Das \"Zuschauer\" das Spielfeld ... (Ortwin59, 17.04.2017)

  2:1 aus der Sicht von Hannover. Es hat sich wieder mal gezeigt, nur wer kämpft kann gewinnen. Das, was Stuttgart in der Zweiten Halbzeit abgeliefert reicht niemals für die Bundesliga. Da hilft nu ... (HannesW, 27.01.2017)

  Dort kanst du nur in die Politik gehen. Wo willst du denn sonst Karriere machen? Bei VW? Jetzt haben sie die Bude endlich beim bescheissen erwischt. Und was kam sonst von dort? Peter Hartz, von ... (DaveD, 20.06.2016)

  Wenn man vom Kölner Klüngel oder den Bayrischen Amigos spricht, so kann man jetzt sagen, dass das alles Spielereien sind gegen das, was in Niedersachsen so abläuft. http://www.daserste.de/informa ... (Dora39, 03.06.2016)

 VW ist immerhin der größte europäische Industriekonzern. Wenn VW zerschlagen würde, und was anderes haben die USA nicht vor. Dann wäre in Europa der Weg frei für die amerikanischen Schnellroster. D ... (Otto76, 23.02.2016)

  Die USA veklagen VW und wollen richtig Kohle sehen. Wurde das an der New Yorker Börse ausgetüftelt. Auf welcher rechtlichen Grundlage ist so etwas möglich? Und kann ein ausländischer Staat, USA, ... (Erwin3, 07.02.2016)

  Das ist das, was man im allgemeinen als Polittheater bezeichnet. Einige fallen immer wieder auf die Füße, egal was sie anstellen, siehe König Horst der I. von Bayern Seehofer. Andere straucheln nu ... (Aaron1, 21.12.2015)

  Wenn von Niedersachsen geschrieben wird bin ich immer etwas vorsichtig. Ich z.B. frage mich immer, was bezwecken die damit? Nirgends bin ich so skeptisch wie bei Niedersachsen und ihrer Hauptstsad ... (Sven-Juli, 01.11.2015)

  Und nicht zu vergessen, das ehemalige Expo-Gelände. Hier ist immer was los. Und für mich, der ich zum ersten Mal hier war nur...... WOW !!! http://www.funpark-hannover.de (DaveD, 26.07.2015)


Diese News bei Hannover-News.Info könnten Sie auch interessieren:

 Strategisch denken und handeln mit Greensocks (PR-Gateway, 18.09.2017)
GreenSocks Consulting GmbH - die Spezialisten für Service Management

Wie bei einem Eisberg sind Probleme meist umfänglicher, als auf den ersten Blick erkennbar. Das Ausmaß - und noch wichtiger: die Ursachen - liegen meist unterhalb der (Wasser)Oberfläche. "Im Analysieren und Diagnostizieren von Ursachen sind wir absolute Experten", sagt Michael Thissen, Geschäftsführer der Greensocks Consulting GmbH mit drei Niederlassungen in Viersen, Hannover und Luckenwalde. Greensocks hat jetzt ein ne ...

 SteelSeries und Targus Team stellen den vielseitigsten Gaming-Schutzrucksack vor! (PR-Gateway, 15.09.2017)
CHICAGO - 15. September 2017 - Heute stellen SteelSeries, die am schnellsten wachsende Hauptmarke für PC-Headsets in den USA* und Targus, der Ersthersteller der Laptop-Tasche und ein führender Hersteller in Sachen Handyzubehör, den vielseitigsten und funktionalsten Gaming-Schutzrucksack vor.

Der Targus SteelSeries Sniper 17.3" Backpack wurde gestaltet, um Gaming-Equipment zu tragen und zu schützen.

Ausgestattet ist er mit einer stark haltenden Außenseite, einem robusten und ge ...

 AL-KO Symposium 2017: Herausforderungen für den zukünftigen Planungsprozess (PR-Gateway, 07.09.2017)
Neue Klassifizierung von Luftfiltern, kommende Anforderungen an Ventilatoren, aktuellste Normen und Richtlinien in verschiedenen Bereichen der Lufttechnik - zu diesen und vielen weiteren topaktuellen Themen der Branche bietet AL-KO zusammen mit kompetenten Partnerunternehmen eine informative Symposienreihe unter dem Motto "Herausforderungen für den zukünftigen Planungsprozess" an.

An acht Standorten in Deutschland können sich Planer, ausführende Firmen oder Behördenvertreter kostenlos üb ...

 Infografik der AGRAVIS zu Niederschlag, Regen und Landwirtschaft (PR-Gateway, 06.09.2017)
Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist eines der größten und ergebnisstärksten Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Ihr Kerngeschäft ist das Agribusiness. AGRAVIS versteht sich als Partner im ländlichen Raum. Die Landwirtschaft und ihr Umfeld beinhalten sehr vielfältige Faktoren, die unser aller Leben beeinflussen. Diese Faktoren den Verbrauchern in Daten und Zahlen zu erklären, ist dem Agrarhandels-Unternehmen sehr wichtig.

Die  AGRAVIS zur Ernte: Fallzahlen noch kein Grund zur Beunruhigung (PR-Gateway, 28.07.2017)
Das verregnete Wetter der vergangenen Tage sorgte in mehreren Regionen Deutschlands für Überschwemmungen und Schäden und verzögert die anstehende Ernte der eigentlich erntebereiten Pflanzen. Zwar ist die Wintergerste fast überall bereits abgeerntet, doch Weizen, Roggen, Triticale, Raps und Sommergerste können nun aufgrund des Dauerregens nicht eingebracht werden.

Die zum Teil massiven Niederschläge ...

 Last-Minute-Tipp: Strandpooldecke von EverEarth® - Planschbecken und Stranddecke in einem (PR-Gateway, 27.07.2017)
Neu von EverEarth®: Die Strandpooldecke - Eine sinnvolle Innovation für den Strandurlaub mit Kindern. Umweltfreundlich, praktisch, stylisch.

Die neue Strandpooldecke von EverEarth® ist das Must-have für den Strandurlaub mit Kindern. Multifunktional dient sie entweder als großzügige, praktische Decke oder als Planschbecken.

Ein Strandbesuch mit Kindern ist eine logistische Meisterleistung. Schattenspender, Sonnencreme, Handtücher, Snacks und Getränke füllen schnell Rucksack und Tas ...

 Geschichte der Heizung (PR-Gateway, 26.07.2017)
Heizen - früher und heute

Die Geschichte des Heizens begann damit, dass die Urzeitmenschen vor einem Feuer, das zufällig durch einen Blitzeinschlag entstanden war, nicht mehr davonliefen, sondern es nutzten. Bereits vor über einer Million Jahre entstanden so die ersten Wärmequellen für die Menschen. Zunächst versuchten sie das Feuer - oder zumindest die Glut - so lange wie möglich zu bewahren. Dann lernten sie allmählich, wie sie durch Feuersteine oder das schnelle Reiben von Holz selbst ...

 Freund oder Feind der Venen? (PR-Gateway, 05.07.2017)
Prof. Dr. Dr. Hillejan, Phlebologe in Hannover, kennt den Unterschied

Unsere Venen leisten ganze Arbeit: Jeden Tag transportieren sie rund 7.000 Liter verbrauchtes Blut zurück zum Herzen. In den Beinen überwinden sie dabei auch noch die Schwerkraft, da wäre es doch nur angebracht, sie tatkräftig zu unterstützen. Dennoch kennen viele Menschen die Feinde und Freunde ihrer Gefäße nicht. Prof. (Univ. Chisinau) Dr. Dr. Stefan Hillejan, Phlebologe und Proktologe von der Praxisklinik für Venen- ...

 St. Pete/Clearwater - Ein Paradies für Wassersportler (PR-Gateway, 22.06.2017)
Ob JetLev, Kajak oder Paddleboard Yoga - an Floridas Golfküste kommen Wasserratten auf ihre Kosten

ST. PETE/CLEARWATER | (kms) - Sich in die Luft katapultieren lassen und meterhoch über der Wasseroberfläche schweben? Beim Yoga auf dem Paddleboard mitten im Ozean entspannen? Wer Lust auf ungewöhnliche Wassersport-Aktivitäten hat, ist in St. Pete/ Clearwater genau richtig. Mit knapp 60 Kilometern ununterbrochenem Küstenverlauf und unfassbar weißen Sandstränden ist die Region an Floridas Gol ...

 Fit für die Ferien - Hörtipps für die Urlaubszeit von den Partnerakustikern der Fördergemeinschaft Gutes Hören (PR-Gateway, 20.06.2017)
(Mynewsdesk) FGH, 2017 ? Die Sommermonate stehen für Reisen, Urlaub und Erholung und gelten als schönste Zeit des Jahres. Für ungetrübte Urlaubserlebnisse und bestmögliche Erholungseffekte lohnt es sich daher, auch an das gute Hören zu denken. Denn die Ohren sind auf Reisen und in ungewohnter Umgebung besonders gefordert: Bei der Orientierung auf Flughäfen und Bahnhöfen, beim Café- und Restaurantbesuch wie auch bei Besichtigungen und Veranstaltungen erschweren Nebengeräusche und Sprachgewirr das ...

Werbung bei Hannover-News.Info:





Wasser auf die Mühlen der Monopolisten?

 
Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Online Werbung
zooplus h-i-p STRATO F-PM travelchannel A-E-U Expedia.de ru123

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Hannover Infos
· Weitere News von Hannover-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Hannover Infos:
Hannover SEO: XoviLichter Web-Contest @ Event-News, Bremen-News, Freie-Images, Katzen-Info-Portal, Hausbau-Seite (HH-77/2nf/5KL Seiten-Report 13/2014, Montag, 30.06.2014)!


Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Online Links
Sparkassen DirektVersicherung

Hannover-News.Info - Infos News & Tipps @ Hannover ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2011 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Hannover-News.Info - rund ums Thema Hannover / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Wasser auf die Mühlen der Monopolisten?